Veranstaltungen

21.04.2016 10 Jahre Leselust - Jubiläumsabend

Verein besteht zehn Jahre – Leseagentin spricht beim Jubiläumsabend in der Stadtbibliothek am 21. April

Der Förderkreis „Leselust in Garbsen“ feiert im April sein zehnjähriges Bestehen mit einer Reihe von Veranstaltungen rund um die Literatur. Zur Abendveranstaltung am Donnerstag, 21. April, 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek sind nicht nur alle Förderkreismitglieder eingeladen, sondern auch interessierte Bürgerinnen und Bürger. Als Festrednerin hat der Verein die Leseagentin und Lektorin Heike Brillmann-Ede aus Berlin gewinnen können. Ihr Vortrag trägt den Titel: „Das Buch braucht Publikum“. Die Referentin verfügt über vielfältige Erfahrungen und ein großes Insiderwissen aus der Verlags- und Buchbranche. Sie war Lektorin in namhaften Kinder- und Jugendbuchverlagen. Heute begleitet Heike Brillmann-Ede Text- und Bildautoren auf dem Weg von der Idee bis zu Buch. Im Mittelpunkt des anschaulich- unterhaltsamen Vortrags steht das Kinder- und Jugendbuch. Brillmann-Ede gibt dabei auch Antworten auf die Fragen, wie wichtig Trends, Genres und Autorennamen sind, ob sich Erfolge „machen“ lassen und was Verlage unternehmen, damit das Kinder- und Jugendbuch überhaupt noch den Weg zu den jungen Leserinnen und Lesern findet.

Als Leseagentin erhält Brillmann-Ede spannende Einsichten in die Literaturvermittlung und ist immer auf der Suche nach Orten der Begegnung zwischen Autor, Werk und Publikum. Beim Förderkreis „Leselust in Garbsen“ e. V. trifft sie mit ihren kreativen Ideen und spannenden Inszenierungen Menschen, die sich die Leseförderung und Lesebegeisterung bei auf die Fahne geschrieben haben – und dies nicht nur bei Kindern und Jugendlichen.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos; der Einlass beginnt um 19 Uhr. Um eine Spende für die Leseförderungsprojekte des Vereins wird gebeten. Der Förderkreis „Leselust in Garbsen“ e. V. bittet um kurze Anmeldung unter E-Mail-Adresse post@leselust-garbsen.de.

Veranstaltungen

Mitmachen

Sonstiges

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki